Buchser-GP 2018

Bereits sind fünf Jahre ins Land gezogen seit dem ersten Buchser-GP im Jahr 2013. Bereits dort ein unvergesslicher Anlass, freuten wir uns auf die zweite Ausgabe, anlässlich des 35. Jubiläums des Seifenkistenrennens in Buchs.

So wagten sich am Samstag vor einer Woche 19 Teams an den Start des Buchser-GP 2018. Mit dabei der Wayne Train. Zuerst musste etwas gebaut werden. Wir entschieden uns für ein modulares Konzept. Wir bauten ein Zugfahrzeug, wo sich jeder der etwas mit Räder mitbringt einklinken kann.

Am Pfingstsamstag war es so weit und überall aus der Umgebung pilgerten die mutigen Fahrer mit ihren Vehikel Richtung Hand an den Start des GP.

Es gibt am GP zwei Kategorien. Ganz klassisch die beste Zeit und zusätzlich noch wer den kreativsten Auftritt hinlegt. Der Wayne Train war ganz klar auf die Kreative-Kategorie ausgelegt. So konnten wir uns auch einen kleinen Boxenstopp erlauben um mit dem Publikum anzustossen.

Bevor es dann rauchend und feiernd zur Ziellinie ging.

Zum Buchser-GP gibt es zwei Youtubevideos, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Vielen Dank an SwissDrone und Nils für die tolle Arbeit.

Das Konzept des Wanye-Trains fand auch bei der Jury anklang und so belegten wir am Ende des Tages den Rang schöner (zweiter) in der Kreativwertung.

Nächstes Wochenende steht bereits das nächste Fest ins Haus. Am Dällikerfest wird die Wayne’s Bar mit Shotwagen anwesend sein. Wir hoffen einige von euch dort wieder zu treffen. Bis bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.