Buchser Grand-Prix

Vor etwas mehr als einer Woche fand der erste Buchser Grand-Prix statt. Anlässlich des 30. Jubiläums des Buchser Seifenkistenrennens wagte man den Versuch ein Plauschrennen mit selbst gebastelten Gefährten auf die Beine zu stellen. Am Pfingstsamstag standen dann ca. 15 Teams mit ihren Kisten am Start. Petrus freute sich wohl auch auf dieses Rennen und liess die Sonne über Buchs raus.

Zu unserem Erfreuen fanden enorm viele Schaulustige den Weg an die Rennstrecke und feuerten die Teams an. Unser Speaker heizte der Menge mit cooler Musik und noch besseren Sprüchen ein und kommentierte die Abfahrt. Die Teams gestalteten geniale Boliden und fegten den Hang hinunter – die einen schneller, die anderen mit Showeinlagen.

Wie es bei einem Rennen üblich ist wurden die 3 schnellsten Teams gekröhnt und da viel Zeit in die Gefährte investiert wurde, zeichneten wir auch die drei kreativsten Teams aus. Am schnellsten war der Unterländer Löschzug unterwegs und das B-Team durfte den Pokal für die Kreativität mit nach Hause nehmen. Wie es sich gehört durfte mit Champagner auf dem Podest gefeiert werden.

Nachdem der Rennteil beendet war wurde die Festwirtschaft besucht und die Handörgeler zeigten ihr Können. Natürlich durfte auch eine Liveübertragung des Hockeyspiels nicht fehlen und so sass man gemütlich bis in die frühen Morgenstunden beisammen und liess den grandiosen Tag ausklingen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teams, Helfern, Besuchern und Freunden für diesen fantastischen Event bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.